Komponist. Dirigent.


Katalog



En Nómene (after Ferneyhough's "In Nomine") für Flöte, Violine und Kontrabass. 2018. 7:30'

Homenadjo a Steve Martland
für 2 Saxofone, Keyboard, Percussion. 2018. 8'. Für Tomato is a Fruit.

Ghlastos für Flöte, Klarinette, Viola, Cello. 2018. 7'

Dreu
für großes Orchester. 2016. Auftragskomposition der Deutsche Radio Philharmonie. 2016. 14'

Squalos
für großes Ensemble (Flöte, Oboe, Klarinette, Bassklarinette, Horn in F, Fagott, Schlagzeug, Contralto, Bariton, 2 Geigen, Bratsche, Cello, Kontrabass). 2015. 9'

Planos y fondos
für Orchester. 2015. Ausgezeichnet mit dem Théodore-Gouvy-Preis 2015. 6:30'

Redes
für Streichquartett. 2015. 11'

Pulsar
für Holzbläserquartett (auch für Blockflötenquartett). 2015. 8:30'. Für das Boreas Quartett Bremen. Finalist beim Witold Szalonek Kompositionswettbewerb 2018. Polen.

Brava Sal für Pierrot Ensemble (Flöte, Klarinette, Klavier, Geige, Cello). 2014 (rev. 2015). 8'. (Fassung mit Vibrafon für das Ensemble Volans).


Sextett für 2 Trompeten, 2 Posaunen, 2 Schlagzeuger. 2014 (rev. 2015). 6:30'


Delay-Dansa-ki für 2 Flöten. 2013. 4:30'. Geschrieben für Jugendmusiziert 2013.


Salta für Holzbläserquintett. 2009/2012. 6'


Frühere Werke


Titilante für Orchester. 2012. 13'


Leguan für Jugendorchester. 2012. 6'


Suna für Klarinette, Klavier, Vibrafon, Tom-Toms und Drum-Set. 2011. 8'


Moligo de Trudo für 2 Vibrafonen. 2011. 3'


Sexteto für Flöte, Klarinette, Klavier, Schlagzeug, Geige und Cello. 2010. 9'


Rude Marsha für Schlagzeugseptett. 2010. 7'


Cuarteto de Cuerdas No. 1 (Streichquartett Nr. 1). 2009. 8'


Tres cuartos reverberados für Blechbläserquintett. 2008. 7'